Religiöse Erziehung

Wir sind eine katholische Einrichtung. Grundvoraussetzung für den Besuch unserer Einrichtung ist nicht die eigene Religionszugehörigkeit, aber eine positive Einstellung zum Christentum und die Bereitschaft zur Begegnung mit der Bibel und christlichen Ritualen.

Im täglichen Miteinander wollen wir christliche Werte wie Toleranz, Achtung, Hilfsbereitschaft mit den Kindern leben. Die Kinder sollen spüren und erfahren, was ein gutes Miteinander bewirken kann.

Bei uns begegnen sich Kinder und Eltern unterschiedlicher Herkunft und Kultur. Sie sprechen verschiedene Sprachen und haben unterschiedliche Religionen. Zu uns kommen auch Kinder, die besonderer Förderung bedürfen. In unserem Handeln erfahren die Kinder, das jeder sich in unserer Mitte vorbehaltlos angenommen fühlen soll.

Wir möchten, dass unsere Kinder wissen, dass Gott alle Menschen liebt und sie einzigartig und unverwechselbar sind. Dass jeder etwas besonderes kann und wichtig ist, dass jeder Mensch wertvoll ist.

In gemeinsam vorbereiteten Gottesdiensten erfahren die Kinder aktiv Geschichten aus der Bibel.

Miteinander gestalten und feiern wir kirchliche Feste im Jahreskreis, dabei lernen die Kinder Tradition und Kultur der eigenen und auch anderer Religionen kennen.