Bewegungswerkstatt

Jeden Montag und Mittwoch treffen sich die Kinder abwechselnd in Kleingruppen. Sobald jeder seine Turnhose, T-Shirt und Turnschläppchen angezogen hat, geht es mit einem Bewegungsspiel los. Anschließend bauen wir gemeinsam je nach Thema eine Bewegungslandschaft auf.

„Angeln am Meer – Bei den Pinguinen am Südpol – Sternensammler – Farbenkarusell – Supermarkt... sind dazu einige Beispiele. Diese Bewegungszeit ermöglicht dem Kind eine Auseinandersetzung mit sich selbst, mit anderen, sowie mit der räumlichen und materiellen Umwelt. 

Wir beenden die Bewegungseinheit je nach Thema mit einer Massage wie „Autowaschanlage“ oder einem Wahrnehmungsspiel: „Auf welchem Körperteil liegt das Sandsäckchen?“

An den anderen Tagen haben die Kinder die Möglichkeit in der offenen Bewegungsbaustelle zu hüpfen, balancieren, klettern, schwingen, rutschen, rollen usw. Viel Zeit zum Bewegen und Ausprobieren!